Auswahl & Anzeige

Hintergrundkarte

Als standardmässige Hintergrundkarten stehen sogenannte Grundkarten zur Verfügung. Diese sind direkt zugänglich und können einfach ein- und ausgeschaltet werden.

Die Grundkartenauswahl befindet sich unten in der Seitenleiste. Über das Aufklappmenü kann zwischen einer farbigen oder grauen Grundkarte, dem aktuellen Orthofoto oder einem leeren Hintergrund gewählt werden. Neben den vordefinierten Grundkarten kann natürlich jeder Datensatz als Hintergrundkarte verwendet werden.

Themenstruktur

Ein Klick auf die Schaltfläche Themen (nach Geokategorien) öffnet die Themenübersicht.
Nach der Auswahl des gewünschten Themas werden alle zugeordneten Karten geladen. Eine Übersicht über die Zuteilung der bestehenden Datensätzen zu den Themenkategorien ist in der Themenübersicht zu MapBS zusammengestellt.

Die Themenaufteilung in MapBS entspricht den eCH-0166 Geokategorien.

Suche

Links oberhalb des Kartenfensters im linken Bereich der Kopfleiste ist ein Suchfeld angegliedert. Mit dessen Hilfe kann direkt nach dem gewünschten Datensatz- oder Kartenebenennamen gesucht werden. Der Suchbegriff wird mit den verfügbaren Karten sowie Kartenebenen abgeglichen und die übereinstimmenden Elemente in einer Liste angezeigt. Durch Anklicken des gewünschten Resultates wird die Auswahl geladen.

Ebenso möglich ist beispielsweise die Suche nach einer Strasse, Adresse oder Parzellennummer. 

Sobald ein Text in das Suchfeld eingegeben wird, beginnt die Suche. Mit einem Klick auf die Resultatliste wird das gewählte Resultat in der Karte markiert und der Kartenausschnitt an diese Position verschoben. Um z.B. nur nach Parzellennummern zu suchen, kann die Suche mit dem Präfix pn eingeschränkt werden (beispielsweise pn 0000).  Die vollständige Liste der Suchthemen mit dazugehörigem Präfix wird ersichtlich, wenn sich die Maus über dem Suchfeld befindet. Mit einem Klick auf das x-Symbol wird das Suchresultat entfernt.

Anzeige von Karten

Damit eine Kartenebene im Kartenfenster dargestellt wird, muss deren Anzeige aktiviert werden. Dazu kann auf den zunächst ausgegrauten Kartenebenenamen mit grauem Symbol geklickt werden. Ein nicht mehr ausgegrauter Kartenebenenname mit dunklem Symbol zeigt an, dass der Kartenebeneninhalt im Kartenfenster dargestellt wird. Der halb gefüllte Kreis neben einer Karte weist darauf hin, dass nicht alle untergeordneten Kartenebene dargestellt werden.

Ein kursiv geschriebener Kartenebenenname/Kartenname deutet darauf hin, dass die Kartenebene bzw. Karte im aktuellen Massstab nicht dargestellt wird. In diesem Fall kann auf die Lupe neben dem Kartenebenenname geklickt werden, um den Massstab anzupassen. Damit die Lupe erscheint muss die Kartenebene aktiv sein.

Legende ein- & ausblenden

Wenn aus Platz- oder Darstellungsgründen die Legende ausgeblendet werden soll, ist dies entweder über das Dreieckssymbol neben der Karte oder über die Funktion Legende anzeigen/verstecken möglich. Die Funktion zum Ein- und Ausblenden der Legende steht jedoch nur für Kartenebenen mit dem entsprechenden Symbol links neben der Karte zur Verfügung. Auswählen lässt sie sich über die Einstellungen (Zahnrad-Symbol). Diese erscheinen erst, wenn sich der Mauszeiger über dem Kartenebenennamen befindet. 

Reihenfolge der Karten

Die Reihenfolge der Karten kann manuell festgelegt werden. Beim Überfahren des Kartennamens mit der Maus erscheint links neben den Namen ein Symbol, mit dem die Karte per «Drag and Drop» nach oben oder nach unten verschoben werden kann. Dabei gilt jedoch zu beachten, dass die Kartenebenenreihenfolge der Legende auch der Darstellung in der Karte entspricht. Daher ist es in den meisten Fällen ratsam Flächen- unterhalb von Linien- und Punktgeometrien darzustellen.

Entfernen von Karten

Im flexiblen Ebenenbaum können nebst dem Hinzufügen von weiteren Karten auch überflüssige Karten entfernt werden. Dazu muss man einfach mit der Maus über den Gruppennamen fahren und auf das neu erschienene x-Symbol klicken. Eine entfernte Karte kann jederzeit wieder hinzugefügt werden.

Ebenso ist es möglich, alle Karten im Ebenenbaum mit einem Klick auf Alle löschen zu entfernen. 

Transparenz

Die Transparenz einer Karte und gewisser (Raster-)Kartenebenen kann über den Opazität-Regler eingestellt werden. Dieser lässt sich über die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) anzeigen und geht links von 0% Opazität (transparent) nach rechts zu 100% Opazität (nicht transparent).

Mehr Informationen (Metadatenfenster)

Um weitere Informationen zum Datensatz zu erhalten, kann auf das i-Symbol geklickt werden. Dieses erscheint rechts, wenn die Maus über einem Kartenebenennamen bzw. Kartennamen positioniert wird und Informationen zu dieser Kartenebene verfügbar sind. Zusätzlich zum Datensatznamen werden die dazugehörige Beschreibung und der letzte Stand der Geodaten angezeigt. Auch ist ersichtlich, welchem Thema die Daten zugeordnet sind und welche Zugriffberechtigungsstufe gilt. Für weiterführende Informationen sind Links zum Geodaten-Shop, zu den Metadaten auf geocat.ch und zum Geobasisdatenkatalog verfügbar. Die passenden Symbole werden nur dargestellt, wenn auch Informationen dazu vorhanden sind.

Kartenbenen mit Zeitfilter

Einige Karten in MapBS besitzen einen Zeitfilter und stellen die Daten lediglich in dem im Zeitfilter angebebenen Zeitraumdar. Der standardmässig eingestellte Zeitraum wird beim laden der Karte in einem Popup-fenster in der linken unteren Ecke des Kartenfensters angezeigt.
Nachdem die Daten im Kartenfenster angezeigt werden, besteht über das Uhren-Symbol rechts neben dem Kartenname die Möglichkeit, den standardmässig eingestellten Zeitfilter anzupassen. Das Symbol erscheint, sobald die Karte im Kartenfenster angezeigt wird.

nach oben