Abfragen & Werkzeuge

Objektinformationen

Teilweise sind zusätzliche Informationen (Attribute) zu einem Geometrieobjekt verfügbar. Diese können mittels eines Klicks auf das Objekt abgerufen werden. Um Informationen zu mehreren Objekten gleichzeitig zu erhalten, kann über die Tastenkombination Ctrl und gedrückter linker Maustaste ein Rechteck um die abzufragenden Objekte aufgezogen werden.

Für Kantonsangestellte öffnet sich nach der Abfrage unterhalb des Kartenfensters eine Attributtabelle und die ausgewählten Objekte werden farbig markiert. Die Attributspalten können über einen Klick auf den Attributnamen sortiert werden. Ebenso kann die Auswahl exportiert oder das Kartenfenster auf die Auswahl zentriert werden. Auswählen lassen sich einzelne Zeilen oder alle Ergebnisse der Abfrage. Zum Entfernen der Abfrageresultate steht das x in der rechten oberen Fensterecke zur Verfügung.

Aus dem Internet öffnet sich ein vereinfachtes Abfragefenster in der rechten unteren Ecke des Kartenfensters. Die Abfrageergebnisse der einzelnen Kartenebenen können über das Aufklappmenü oder über die Navigationspfeile am unteren Rand des Abfragefensters nochmals selektiert werden.

Karteninhalte filtern

Mit Hilfe des Filters können innerhalb vorgegebener Kartenebenen räumliche und attributbasierte Abfragen durchgeführt werden. Dabei sind auch mehrere Kriterien mit den vordefinierten Attributen möglich. Ein Kriterium ist folgendermassen aufgebaut: Attribut, Vergleichsart, Wert (beispielsweise Baumnummer = 123). Ob alle, mindestens eins oder kein aufgeführtes Kriterium berücksichtigt werden soll, kann über das Aufklappmenü in den Einstellungen (Zahnrad-Symbol) geregelt werden.

Die Resultate werden sowohl in der Karte gefiltert (Filter anwenden) als auch in einer Attributtabelle (Daten laden) geladen.

Damit eine Kartenebene über den Filter ausgewählt werden kann, muss sie zuvor im Ebenenbaum geladen sein. Für eine Abfrage muss sie zusätzlich noch aktiviert werden.

Der Filter kann entweder über das Karteninhalte filtern-Symbol in der Werkzeugliste, oder über die Einstellungen (Zahnrad-Symbol) rechts neben dem entsprechenden Kartenebenennamen im Ebenenbaum aufgerufen werden.

Kontextmenü

Das Kontextmenü kann mit einem Rechtsklick an einem beliebigen Ort in der Karte aufgerufen werden und zeigt die Koordinaten der angeklickten Position in LV95, LV03 und WGS84 sowie eine Strassenfoto BS (infra3D) - Ansicht (nur mit entsprechender Berechtigung sichtbar). Die Koordinaten der angeklickten Position können über das Kopieren-Symbol rechts neben den Koordinaten in die Zwischenablage kopiert werden.
Das Kontextmenü kann zusätzlich noch über das Kontextmenü-Symbol in der Werkzeugliste aufgerufen werden.

Auszüge

In MapBS stehen dem Benutzer einzelne, themenspezifische Auszüge zur Verfügung. Diese können über das Auszüge-Werkzeug aus der Werkzeugleiste gestartet werden. Ein Klick auf den gewünschten Auszug aktiviert diesen. Unter dem Namen des Auszuges ist die genaue Vorgehensweise zur Erstellung des Auszuges beschrieben. Der Auszug wird anschliessend erstellt und gegebenenfalls als PDF-Datei zur Verfügung gestellt. 

Sowohl die Eigentumsauskunft als auch die Liegenschaftskenndaten oder die Situationsauskunft sind über dieses Werkzeug aufrufbar. Auch zur Erdbebenmikrozonierung ist ein Bericht vorhanden.

Zeichnen & Messen

Das Zeichnen & Messen Werkzeug bietet verschiedene Möglichkeiten, die Karte zu personalisieren. Punkte, Linien, Polygone, Kreise, Rechtecke und Texte können vom Benutzer erstellt und individuell dargestellt werden.
Punkte werden durch einen einzelnen Klick in das Kartenfenster erstellt.
Eine Linie wird durch Anklicken der Stützpunkte erzeugt und mit Doppelklick abgeschlossen. Selbiges gilt für Polygone, wobei hier auch beim Startpunkt abgeschlossen werden kann.
Um einen Kreis zu generieren wird durch einen Klick der Mittelpunkt des Kreises gesetzt, durch Ziehen der Maus der Radius definiert (Mittel- und Randpunkt) und durch erneutes Klicken abgeschlossen. Das Vorgehen bleibt für ein Rechteck dasselbe, wobei zwei diagonal gegenüberliegende Stützpunkte abgesetzt werden.
Auch das Setzen eines Textes in der Karte ist möglich.

Durch Anklicken des gezeichneten Objekts in der Karte kann es jederzeit bearbeitet werden.
Dabei können die Form, die Farbe und die Liniendicke angepasst werden.

Auch das Drehen von Zeichnungselementen ist möglich. Dafür muss zunächst ein Rechtsklick auf das Element gemacht werden und die Option Drehen ausgewählt werden. Im Anschluss kann das Zeichnungselement mit der linken Maustaste gegriffen und mit gedrückt gehaltener Taste gedreht werden.

Über einen Rechtsklick auf das Zeichenelement ist auch das Löschen oder Verschieben möglich.
Auch der Abfallkorb löscht das Zeichnungsobjekt.

Mit der Exportieren-Funktion lässt sich das Zeichnungsobjekte als KML-Datei oder GPX-Datei exportieren.

Ebenso lassen sich alle gezeichneten Objekte in einer Liste darstellen und verwalten. Sobald wenigsten ein Objekt im Kartenfenster gezeichnet wurde, erscheint die Funktion zum Wechsel auf die Listenansicht. In der Listenansicht können alle gezeichneten Objekte gemeinsam exportiert oder gelöscht werden. Durch Anklicken eines Eintrags in der Liste wird wieder in den Bearbeitungsmodus des ausgewählten Objekts gewechselt.

Tastenkombinationen

MapBS bietet verschiedene Tastenkombinationen, welche in untenstehender Tabelle zusammengestellt sind.

Funktion Tastenkombination
Kartenausschnitt verschieben gedrücktes Mausrad
Objekt-Informationen über Ausschnitt Ctrl + gedrückte linke Maustaste
Vergrössern über Ausschnitt Shift + gedrückte linke Maustaste
Vergrössern um eine Stufe Doppelklick

nach oben